Freitag, 13. Juni 2014

297

Wie ihr sehen könnt, gehts es endlich weiter :) Leider sehr kurz & langweilig, irgendwie hab ich ne Sxchreibblockade o.O


& Es gibt ein neues Design, ich dachte n bisschen verändern muss man sich ja auch mal ;)
(Danke Nele übrigens das du das Bild für mich gemacht hast :) ♥ )

297:


>Basti´s Sicht<

Nach dem Frühstück setzten wir uns alle zusammen in den Garten.
Dort gaben mir meine Eltern und Miley ihre Geschenke. (Sorry, ich weiß nicht was diese Geschenke sein könnten ;) )
Ich fand alles gut und nützlich :) Ich bedankte mich bei meiner Familie und dann fuhren meine Eltern.
Miley, Maxi und ich blieben noch weiter im Garten sitzen.
 "Und was willst du heute denn machen?" "Weiß nicht, aber nichts besonderes oder anstrengendes! Wie wärs wenn wir 3 zum Strand gehen und heute Abend kommen dann die anderen zum Grillen?! Ich will wirklich nichts besonderes macghen..."  "Gut, dann machen wir das so :)"
Ich schrieb allen unseren Freunden, mit denen wir grade Kontakt/keinen Streit haben ne Sms und ging mich dann fertig machen.


So vrebrachten meine beiden lieblings Menschen, Miley und Maxi, mit mir an meinem Geburtstag am Strand.
Das Wetter war perfekt dafür, das Wasser war schön warm und wir hatten Spaß :)
Vorallem Maxi, der ja sowieso nur am lachen ist.
Gegen halb 6 machten wir uns dann aber auch wieder auf den Weg nach Hause.
Miley und ich wollten schonmal das Flkeisch und die Würstchen und denn Grill vorbereiten bevor die anderen kommen, und Maxi wollten wir noch ein bisschen zum Schlafen hinlegen.
Schließlich hatte er heute kein Mittagsschlaf.

Ich brachte ihn hoch in sein Zimmer, nahm das Babyphone mit und ging dann runter zu Miley.
Sie stand in der Küche und würzte das Fleisch nach.
Ich trat von hinten an sie ran und legte meine Hände um ihre Taille und meinen Kopf stütze ich auf ihrer Schulter ab.
Ich gab ihr ein Kuss auf die Wange und schon fing sie an zu lächeln.
"Ich hab gar kein Geburtstagssex bekommen...." "Dein Geburtstag ist noch nicht vorbei, Bascht." "Heißt das, das ich das denn nachher bekomme?!" "Vielleicht....!?" jetzt grinste sie.

Ich schmiss den Grill an und um halb 7 kamen sie dann.
Mit 'Sie' meine ich Demi, Fabian, Felix und die Zwillinge. Maxi hatten wir auch schon wieder aufgeweckt und mit nach unten genommen.
Die Sonne schien noch und es war noch so schön warm. Etwas abgekühlt hatte es sich aber schon.
Ungefähr 20 Minuten später klingelte die Tür erneut. Ich hatte echt keinen Plan wer das sein könnte, aber als ich die Tür dann geöffnet hatte, wünschte ich ich hätte sie zu gelassen....



Ja sorry, langweilig und kurz. Wie ich oben schon gesagt hatte :/
Bis zum nächsten Teil :*


Kommentare:

Heyoo! :)
Würde mich über Rückmeldung freuen :)