Mittwoch, 9. Januar 2013

73 :/

Was besseres als Miley und unser Kind hätte mir echt passieren können! Jetzt kann uns nichts mehr trennen!
 .......

Miley war nun schon 6 Wochen schwanger von mir. Wir machten jede 2Woche bis jetz ein Foto von ihrem Bauch und so langsam wurde wieder alles wie früher...natürlich abgesehen von der Schwangerschaft. Ich meine ja auch zwischen uns beiden..
Wir verbrachten fast jeden Tag miteinander, ich wollte einfach viel zeit mir ihr& unserem ungeborenen verbringen und meine Fans wussten auch Bescheid das wir wieder zusammen sind,die meisten freuten sich für uns. Meine Anhänger hatten eigentlich auch nie ein Problem damit das ich eine Freundin hab, schließlich war ich auch schon vor meiner Karriere mit ihr zusammen! Aber das ich Vater werde wussten sie noch nicht. Wenn sie mich und Miley auf der Straße oder so sahen hatten sie auch noch nichts bemerkt. Sehen konnte man nun wirklich fast noch nicht. Nur ein gaaanz kleines bisschen. Aber in den nächsten Wochen würde sich das ändern, deshalb wollten wir es bald bekannt geben. Vielleicht morgen, bei meinem Konzert? Keine Ahnung und wenn müsste ich es erstmal mit Miley besprechen. Heute war Samstag, 10:21, und Miley und ich kamen gerade von einem Spaziergang wieder. Die Frauenärtin meinte das wir das vielleicht öfter tun sollten, also Spazieren gehen. Jedenfalls waren wir jetzt wieder bei ihr zu Hause angekommen und Miley legte sich gleich ins Bett,in letzter Zeit war sie öfters sehr müde,hatte öfters Kopfschmerzen und musste sehr oft aufs Klo! Aber alles normal in einer Schwangerschaft. Wir wollten heute schwimmen gehen, ebenfalls ein Tipp der Frauenärztin. Denn schwimmen in der Schwangerschaft soll die Gelenke schonen. "Ich pack schonmal unsere Sachen, ruh du dich noch aus,ja!?" Sie nickte nur und schloss ihre Augen.So viel wie sie in letzter Zeit geschlafen hat...so viel penn ich ja noch nicht mal! :)
Ich hatte meine Schwimmsachen schon gestern mitgenommen da cih bei ihr geschlafen hatte. Ich packte ihren Bikini,meine Badehose ,Handtücher und alles was man noch so brauchte in eine Tasche und legte mich als ich fertich war noch ein bisschen zu meiner Freundin. Sie schlief,wärendessen streichelte ich ihren Bauch. Ich konnte es immer noch nicht glauben das wir ein Kind erwarten. Aber schon krass, das alles nur wegen ein bisschen weißer Grütze von mir..(.ihh :D ) Ob wir eigentlich wieder zusammen wären, hätten wir an Silvester nicht mit einander geschlafen? Also wenn sie jetzt nicht schwanger wäre... Egal. Wir sind es und das ist auch gut so! Eine halbe Stunde später weckte ich Miley auf damit wir bald los könnten. "Schatz? stehst du auf, wri wollten doch bald los.." "2 Minuten noch.." "Okay." Nach diesen 2 Minuten weckte ich sie erneut, diesesmal stand sie gleich auf. Jackson würde uns hinfahren, ich hatte vor 2 Monaten oder so zwar meine Führerscheinprüfung bestanden, war aber noch nicht 18 um alleine zu fahren...außerdem hatte ich noch kein Auto. Ich nahm die Tasche in die eine Hand, und Miley´s hand in meine andere. So gingen wir gemeinsam nach unten ins Wohnzimmer wo Miley´s Bruder schon wartete. Seit Miley schwanger ist verstehen sich die beiden viel besser.
Im Schwimmbad angekommen zogen wir uns erstmal um und suchten uns dann irgendwo am Randseuche Liege-stuhl dinger dings. Wir fanden relativ schnell welche weil hier eh nicht so voll war. Dann sah ich mir Miley nocheinmal genauer an...Wow selbst mit dem Baby Bauch sah sie perfekt im Bikini aus....okay sie hatte ja auch noch kein wirklichen Bauch :)Aber was is das!? "Schatz?" "Ja?" "Was ist DAS?!" dabei nahm ich ihren linken Arm und deutete auf die Narben.
>Miley´s Sicht<
Scheiße...die hatte ich ganz vergessen...da mich noch wenigen Wochen ein paar mal geritzt hatte sah man die Narben die dort zurück geblieben waren noch ein wenig. "Ehmm..." "Hast du dich geritzt?" Ich konnte ihm nicht antworten...er kannte doch die antwort, warum fragt er denn?! "Hast du...oder?" "Ja aber das is schon lange her...vergiss es einfach!" "Kann ich nicht, wieso hast du´s überhaupt gemacht?" "Weil ich dich eben liebe..."nuschelte ich.
>Basti´s Sicht<
Wie weil sie mich liebt? "Wie jetzt?" "Ich war halt traurich wegen der Sache mit Anna...aber ich hab doch gesagt das es schon ne weile her ist und ich tus nie wieder!" Also war ich schuld... "Es tut mir leid..." "Is egal jetzt ,is vergangenheit! Ich mach es auch nicht mehr. Vergiss es einfach!" meinte sie und küsste mich.So ganz aufhören daran zu denken konnte ich nicht aber wir sind hier zum schwimmen hier & sie hat ja gesagt das sie es nicht mehr tut....werd ich es ihr einfach mal glauben.

Zu nächst gingen wir in eins der am wenigsten vollen Becken und schwammen ein paar bahnen, und noch ein paar...und noch welche. Etwa eine dreiviertel Stunde taten wir nichts anderes.Langsam wurde es uns zu langweilich & da ich hunger hatte und es Miley nicht so gut ging beschlossen wir zu gehen. Als wir uns fertig gemacht hatten gingen wir ein paar schritte weiter, da befand sich nämlich ein Restaurant. Und wie ich gehört hatte sollte es ziemlich gut sein. Also gingen wir rein und bestellten uns etwas, Miley ein Putenschnitzel und ich wie fast immer eine Pizza. Man...ich liebe Pizza!  Als wir aufgegessen hatten gingen wir wieder nach Hause,zu mir-wollte sie unbedingt. Dort angekommen hatte ich eine Idee, dafür brauchte ich noch ein paar sachen aber die waren hier im Haus zu finden. "Schatz? Wartest du kurz, ich hab ne überraschung für dich! Und nicht vorher hochkommen!" sagte ich ihr und ging die Treppen zu meinem Zimmer nach oben.

>Miley´s Sicht<
Überraschung? Na was das wohl wird...egal da ich ja noch nicht in sein Zimmer durfte ging ich aus irgendein Grund in die Küche wo Margit & Meine Cousine a.k.a Flo´s Verlobte saßen. "Naaa  Cousinchen!" ....

>Basti´s Sicht<
Okay. Wo kann ich diese Sachen finden?! Ahhhh...da hätten wir doch schon was! Ich hatte von meiner Tante einen riiiiesigen Rosenstrauß bekommen...warum auch immer. Ich hatte schon immer das gefühl das sie auf mich steht,pervers! :D..Kann ich ihr aber nicht verübeln ;) Ich rupfte die ganzen roten Blätter ab, außer eine Rose ließ ich ganz, und verstreute ein paar auf meinem Bett und auf meinem Nachttisch, dann hatte ich noch welche für die Badewanne...ich hatte vorhin Wasser reingelassen. Aber die war nioch nicht ganz voll. Auf dem Rand versträute ich ein paar Rosenblätter. Okay und jetzt brauch ich noch ein paar kerzen... Im Wohnzimmer waren letztens noch welche, da werd ich mal nachgucken. Zu meinem Glück waren dort welche und so konnte ich weiter machen. Nach 3 Versuchen die kerzen richtich anzuordnen gelang es mir und schon war auf meinen Nachttisch ein Herz aus ihnen. Die Badewanne war nun auch voll & schaumig, ich stellte auf den Rand der Wanne auch noch ein paar Kerzen hin. Ich hätte nie gedacht das ich so romantisch bin, ich bin stolz auf mich :D Okay...jetzt kam die schwierigste Entscheidung: zu erst baden, oder zu erst die Massage? Ja ich hatte vor ihr ne richtich schöne Massage zu verpassen da sie in letzter Zeit über Rückenschmerzen klagt...


Ich weiß, schrecklich! :/

Kommentare:

Heyoo! :)
Würde mich über Rückmeldung freuen :)