Montag, 28. Januar 2013

85



Blah blah..85..blah. Nichts besonderess...blah blah wie sollte es anders sein.blah blah blaaaah
>Miley´s sicht<
Was sollte das denn jetzt? Meinte er das gerade enst!? "Meinst du die Frage gerade ernst?" "Ja, ist das denn so abwegig? Schließlich waren wir zu dem Zeitpunkt getrennt...." "Ich weiß ja nicht wie du es machts, aber wenn ich mich von jemanden trenne fick ich nicht gleich mit dem nächsten, aber danke das du mich für so eine Schlampe hälst!"Ich nahm meine Tüten und ging nach oben, ich war echt sauer auf ihn, wie konnte er mich so etwas fragen?? Ich kam mir schon komisch vor das ich mit Basti geschlafen hatte als wir getrennt waren aber er ist immer noch der einzigste der...durfte..Ihr wisst schon. Ich hatte mich auf unser Bett gesetzt als Basti rein kam. "Schatz? Tut mir Leid. Natürlich ist das mein Kind, ich hab nur Angst das...ach keine AHnung nur die Sache mit Demi, Phil und Felix verunsichert mich irgendwie." "Und das ist also ein Grund dafür mich als Schlampe da zu stellen?" "Nein..und so meinte ich das auch nicht! Du bist keine Schlampe..." sagte er kleinlaut und schuldbewusst. "Es tut mir leid..."  Man ey, er immer mit seinem süßen Dackelblick, wie soll man da nein sagen? Da muss man ihm doch einfach verzeihen! "Ja is okay..." "Bekomm ich ein Kuss?" " Musst du dir erst wieder verdienen!" "Und wie?" "Ich hab hunger!" Er lachte" aahhh okay, und was möchtest du?" "Ist mir egal, überrasch mich einfach!"
>Basti´s sicht<
Man wie dumm kann ich nur sein`? Ich wusste doch das wir uns streiten werden! Und so meinte ich es ja auch nicht! Sie ist keine Schlampe. Ich hatte Glück das sie mir verziehen hat. Okay Basti, absofort keinen Streit mehr verursachen! Denn ich denke es ist so:Streit=Stress, Stress= nicht gut für das Baby!                               
Nachdem Miley und ich die Pizza aufgegessen hatten wollten wir schlafen gehen, die erste Nacht in unserem Bett! Da  Miley sich noch im Bad fertig machte,wartete ich im Bett auf sie. "Wow!" Das war das einzigste was ich raus bekam als sie das Schlafzimmer betrat. Sie hatte Phil´s Geburtstags Geschenk an  und Oh mein gott sah das heiß aus! Selbst mit diesem winzig kleinen Babybauch, den man aber schon etwas sehen konnte. Ich konnte nicht anders , ich musste sie jetzt so anstarren. Als sie grinsend zu mir ins Bett krabbelte ging auch sofort die wilde Knutscherei los und was danach passiert ist, kann man sich sicherlich vorstellen...
-nächster tag/14:30-
heute war freitag und genau wie gestern hatten wir frei."Schaaatz!? Hast du schon die Handtücher eingepackt!?" Oh stimmt, die muss ich auch noch einpacken. Wir wollten heute wieder schwimmen gehen, aber diesesmal nicht alleine. Felix und Demi kommen mit. Miley und ich waren auch enttäuscht von den beiden, also wegen dem was sie Vanny und Phil angetan hatten, trotzdem waren sie unsere Freunde. Und ihr wisst garnicht wie froh ich bin das Phil mich nicht "Veräter" oder so nennt, nur weil ich noch etwas mit Felix unternehme. Egal, eine halbe Stunde später waren wir beim Schwimmbad eingetroffen, im Badebereich würden die beiden(4) auf uns 2 (3) warten ;) "hier drüben sind wir!" rief Demi zu uns rüber.Nach weniger als einer Minute waren wir bei den beiden. Unsere Handtücher legten wir auf die Liegestuhl dinger die Felix und demi uns freigehalten hatten, heute waren echt viele hier."Und? wie ist es so zusammen zu wohnen?" "kann mich niocht beklagen" "Wir suchen auch eine Wohnung! Sind ja nur noch 3 Monate bis die Zwillinge kommen, und wir wollen genauso wie ihr vorher zusammen ziehen!" Blah blah blah, wir redeten und schwammen noch so ungefähr 3 Stunden, danach ging es wieder ab nach Hause.Oh man, was gammelt die Schlampe vor unserer Haustür rum, und woher weiß sie das wir hier wohnen? "Was willst du hier?" .....




Kommis?

1 Kommentar:

  1. Du schreibst wirklich gut :)) schnell weiter ;)

    AntwortenLöschen

Heyoo! :)
Würde mich über Rückmeldung freuen :)