Montag, 20. Oktober 2014

342

342:

"Pshhh Maxi." sagte Basti verzweifelt während er ihn hin und her wog.
"Was hat er bloß?" "Wenn ich das nur wüsste... Seine Windel ist sauber, hunger hat er auch nicht und krank scheint er auch nicht zu sein.
Plötzlich klingelte Basti´s Handy Wecker und ich erschrak total.
Aber Maxi hörte endlich auf zu weinen. Er war ganz ruhig und sah uns mit seinen großen, feuchten Augen an.
Ich sah zu Basti, der war wohl mindestens genauso verwirrt wie ich.
Mein Freund wischte unseren Sohn die Tränen von der Wange und drückte ihm dann ein Kuss auf die Stirn.
So langsam glaube ich um ehrlich zu sein, dass uns der kleine ein bisschen verarschen wollte, denn jetzt fing er plötzlich an zu lachen.
Natürlich waren wir froh das Maxi aufgehört hat zu weinen und wieder glücklich ist, aber bisschen komisch bwar es schon o.O
"Wieso hast du dir überhaupt einen Wecker gestellt?"  "Ich hab mir schon gedacht das wir lange schlafen werden, und weil wir nachher zu meinen Eltern gehen wollten, hab ihn den gestellt damit wir nicht verschlafen." Ich nickte nur. "Dann geh ich mal duschen." jetzt nickte er und schon machte ich mich auf den Weg nach oben.

>Basti´s Sicht<



Während Miley hoch ging um zu duschen, machten Maxi und ich schonmal das frühstück. Naja ich bereitete es vor und er saß in seinem Hochstuhl und spielte mit seinem Affen.
"Papa!" Ich drehte mich zu ihm um und er grinste mich an.
Ich liebte es wenn er mich Papa nennt. Bei Miley ist das ja okay, wenn ich da der 'Bascht' bin, aber für meinen Sohn bin ich halt lieber 'Papa' ;)
...

Unspannend und schon wieder so kurz -.- Aber in letzter Zeit fällt mir einfach nichtsein, deswegen denke ich auch das es besser ist wenn ich bei 350 aufhöre... :/


Kommentare:

  1. NEIN?! du sollst noch nicht aufhören sondern schnell weiter schreiben -.-

    AntwortenLöschen
  2. wann geht es endlich weiter?

    AntwortenLöschen

Heyoo! :)
Würde mich über Rückmeldung freuen :)