Dienstag, 27. Mai 2014

293


Und eins muss ich noch sagen, ich bin grad voll glücklich das 'Miley Fucking Perfect Queen Cyrus' ein Deutschland flaggen Body anhatte ♥____♥



293:

Ich sah Demi an und antwortete ihr ganz ehrlich.
"Nein. Ich glaub Basti hat mich echt mit diesem Mädel betrogen...oder will sich zumindest mit ihr treffen."  "Wie kommst du darauf?"  Ich zog den etwas zerknickten Zettel aus meiner Hosentasche und schob ihn einmal über den Tisch zu Demi.
Sie sah mich kurz an und griff dann nach dem Papier und entfalltete es.
Außer Melanie´s Namen und ihrer Telefonnummer stand ja nichts drauf, also musste Demi ja nicht viel lesen.
"Ihre Nummer....wo hast du das gefunden?" "In seiner Hosentasche."
"Ich schätze Basti eigentlich nicht so ein, ich weiß das er dich liebt. Und ich will dir jetzt auch keine Angst machen aber Fabian hat gesagt das er und diese 'Melanie' ziemlich häftig geflirtet haben. Ich würde an deiner Stelle dran bleiben.
Wenn du willst lass ich ihn von Fabi ein bisschen ausquetschen!"
"Mhh ich weiß nicht, ich glaub ich sprech nachher mal selber mit ihm..."
"Gut, mach das! Und wenn was ist dann komm zu mir."
Ich nickte und schon kamen unsere Eisbecher.

Um halb 6 war ich wieder zu Hause.
Maxi und Basti waren noch nicht da. Eigentlich war ich auch ganz froh darüber.
Ich versteckte Basti´s Geschenk ( HELFT MIR! ICH BRAUCH EINE IDEEEE!!!) in Maxi´s Zimmer und ging dann wieder runter in die Küche.
ich hatte hunger und da Basti ja auch bald wieder kommen wollte, fing ich an Spaghetti zu kochen.
Und genau in der Sekunde in der das Essen fertig geköchelt war, kamen di beiden wieder. "Miley?!" "Ja?" "Wir sind wieder da."  "Hab ich jetzt auch schon gemerkt!" Ich hörte Basti´s und Maxi´s lachen aus dem Flur und kurze Zeit später waren beide bei mir in der Küche.
"AAAAhhh perfekt! Du hast gekocht, ich hab richtig hunger!"  "MAMA!" schrie Maxi lachend. Basti gab ihn mir und setzte sich dann hin.
Die vollen Teller standen schon auf dem Tisch, so konnten wir gleich essen...

Als wir später fertig waren und Maxi ins Bett gebracht hatten, wollte ich Basti jetzt unbdingt auf die Nummer ansprechen.
Es war schwierig die ganze Zeit vor Maxi so zu tun als wäre alles gut.
Er war zwar erst 10 an halb Monate alt, aber Streit oder Diskusionen müssen trotzdem nicht vor ihm sein.

Als wir uns zusammen isn Wohnzimmer setzten, war es dann soweit.
Ich hatte irgendwie ein bisschen Angst, aber es musste sein.
"Können wir mal kurz über etwas reden?!"  Er lächelte und sagte "Klar, was gibt´s denn?"
"Also als ich vorhin Wäsche gewaschen hab... da hab ich etwas in deiner Hosentasche gefunden..."
Ich zeigte ihn den Zettel, und er meinte er wusste nichts von der Nummer in seiner Hosentasche.
Ich glaubte ihm nicht, so kam es schnell zu einem Streit....
Basti war in einem Moment so wütend das er aufspran und in den flur lief, also diskutierten wir dort weiter.

"Naja, schließlich wäre es nicht das erste mal!" "Wenn du die Sache mit Anna meinst, ich dachte du hast mir verziehen und wir vergessen das! Aber weißt du, wenn du wieder damit ankommst, sollte ich vielleicht wirklich zu Melanie gehen!

Er schnappte sich seine Jacke, lief raus und knallte dann die Tür hinter sich zu.
An der ich dann langsam und weinend runter rutchte.....



Kommentare:

Heyoo! :)
Würde mich über Rückmeldung freuen :)