Montag, 14. Juli 2014

305


Deutschland ist Weltmeister!!!! OMG.
Ich kann es IMMER NOCH NICHT glauben.
Neuer, Schweinsteiger, Klose, Götze,Hummels, Özil, Müller,Höwedes, Kroos, Schürrle, Boateng, Khedira, Podolski, Lahm- Einfach das gesamte Team war geil! Die gesamte WM war geil!!!
Das Finale...ich hatte einen 'Herzinfarkt' nach dem anderen...und ständig musste ich vor Aufregung aufs Klo :D



Es ist zwar kein 2ter Kommentar da, aber da Deutschland gewonnen hat, mach ich mal ne ausnahme und poste den Teil trotzdem ;)
WTF!? o.O



305:

"Alles okay, Schatz?!"  fragte Basti mich leicht besorgt.
Er hatte Maxi immer noch auf seinen Bauch liegen und streichelte den kleinen über den Rücken. Ich nickte leicht. "Ja.."  Er wollte gerade etwas sagen, da klopfte es an der Tür und meine Oma stand im Türrahmen.
"So ihr drei süßen, essen ist gleich fertig. 5 Minuten noch ungefähr." "Okay. Wir kommen dann gleich." "Alles klar." Mit einem Lächeln verließ sie uns dann wieder. Ich wollte aufstehen, aber Basti hielt meine Hand fest. "Ist wirklich alles gut bei dir?!"
Ich musste lächeln, er war ja schon ziemlich süß. "Ja. Es ist wirklich alles gut."
Er lächelte mich jetzt auch an. Ich nahm in Maxi vom Bauch und sagte. "Ich hab hunger, lass uns runter gehen!" "Das lass ich mir nicht zweimal sagen!"

Wir gingen runter und kurze Zeit später aßen wir zusammen mit meiner Oma Makaroni mit Käse.
Basti hatte schon seine 2 Portion auf, ich kämpfte immer noch mit meiner ersten. Ich teilte mir das zwar mit Maxi aber irgendwie wurde der Teller nicht leerer.
"Möchtest du noch etwas, Basti?" fragte meine Oma belustigt. Er schluckte den letzten Bissen runter und antwortete dann: "Ja, bitte!" Meine Oma nahm sich seinen Teller und lief damit in die Küche.
"Man ist das lecker!" sagte mein Freund der neben mir saß und trank einen Schluck.
Ich grinste nur und fütterte Maxi.
Meine Oma kam wieder. "So hier, bitteschön." "Danke!" und schon fing er wieder an sich Gabel für Gabel in den Mund zu schaufeln.

Nach dem Essen setzten wir uns ins Wohnzimmer auf die Couch. Basti fühlte sich hier anscheinend schon sehr wohl, er machte sich auf dem einen Sofa breit, und schlief langsam ein. Meine Oma und ich unterhielten uns deshalb ein bisschen leiser.
"Ich glaub Maxi sollte jetzt auch mal schlafen." "Ich hab mir von der Nachbarin das Reisebett geliehen und es oben in eurem Zimmer aufgestellt." "Ja, hab ich schon gesehen. Danke Oma."
Sie nickte und ging dann mit nach oben. Ich wechselte Maxi seine dreckige Windel und legte ihn dann ganz vorsichtig in das Bett. Er schlief auch relativ schnell ein.
"Er ist wirklich ein ganz lieber, süßer Engel." Ich lächelte meine Oma an. "Und wie findest du Basti?"
Jetzt war ich auf ihre Antwort gespannt...

Kommentare:

Heyoo! :)
Würde mich über Rückmeldung freuen :)