Mittwoch, 11. Juli 2012

28


28
Ich zeigte mit meinem rechten ZeigeFinger auf diese EINE Sache  oder eher gesagt Person...Bascht folgte meinem Finger mit seinem Blick und dieser veränderte sich schlagartich als er sah wenn ich meinte."Boah Wehe der grabscht dich an oder sowas..."Basti´s Stimme klang hasserfüllt.Ich fand das irgendwie richtich süß von ihm.Er sah immer noch mit einem bösen Blick zu Markus,ich drehte seinen Kopf in meine Richtung und küsste ihn.Ich merkte wie er anfing zu grinsen."Wollen wir tanzen gehn?grinste ich und Basti nickte.Ich zog ihn mit auf die Tanzfläche.Es lief ein langsames und sehr romatisches Lied.Wir tanzten eine Wwile still und engumschlungen bis Basti die Stille brach und mir zuflüsterte:"Du tanzt gut!"ich musste lachen"Und du lügst gut!"Zudem bist du die hübscheste hier!"Okay jetzt weiß ich das du lügst!"(Wer es schonmal gesehn hat,Ja es ist aus"Mit dir an meiner seite:D)ich lachte immer noch leicht.Basti schüttelte grinsend den Kopf und kam mit diesem immer näher und küsste mich dann.Das taten wir immer wieder-wärend des tanzens(?)uns küssen und angrinsen!Wir lösten uns grade von einem weiterm wundervollen Kuss,als ich plötzlich und ziemlich unsanft von Bascht am Arm weg gezogen wurde. Ich kreischte etwas auf,aber nich so laut das es jemand hören konnte,außer man steht direkt neben mir,denn es lief mittlerweile wieder ein schnelles Lied und es war laut.verdammt Laut. Dieses hässliche Ding was mich von dem wundervollsten und hübschesten Jungen auf der Welt wegzog war,wie erwartet Markus.Er drehte mich um und drückte mich gegen die Wand,ich hatte echt Angst ,ich habs Basti nie erzählt aber als wir noch zusammen warn hat er mich öfters mal geschlagen.Er drückte mich sehr stark gegen die Wand,es tat richtich weh."W-Was willst duu..?!"fragte ich mit zittriger Stimme."Dich! Is das nich offensichtlich??" Es tat verdammt weh weil er mich jetzt noch häftiger gegen diese Scheiß Wand drückte."Du wirst sie aber nich bekommen!!!" Markus drehte sich um und lockerte gleichzeitich seinen Griff.Ich sah den Grund,wieso er sich umdrehte:Bascht! Mein Retter in der Not :) "Achja!? Werden wir ja sehn!" "Ja ganz genau, werden wir und jetzt lass sie los!"Basti klang genau wie vorhin hasserfüllt&er merkte auch anscheinend das es mir weh tat wie Markus mich gegen die Wand drückte.""Bring mich doch dazu!!Markus klang provozierend&Basti wurde nun richtich sauer."Wenn du es um bedingt willst!" Und schon wie am Strand schlug Basti ihm voll in die Fresse.Markus ließ mich nun ganz los und hielt sich seine Nase.Er sah Basti mit einem richtich fiesen und bösen Blick an und holte aus.Er traf auch mitten auf Basti´s Nase.Die beiden fingen an sich zu schubsen und zuschlagen,ich konnte nix machen,ich stand da wie angewurzelt und musste zushen wie der Junge den ich über alles liebte,wegen mir blutete.aber eins wunderte mich sehr:Wieso half uns keiner?? Ich meine wir waren zwar in einer etwas ruhigeren Ecke aber trotzdem waren hier Leute die und helfen konnten Sogare der Security-Mann half nich,er unterhielt sich lieber mit irgendeiner Tusse.! Mir liefen immer mehr Tränen die Wange runter ,ich konnte immer noch nix machen....Plötzlich zog irgendwer Markus und Basti auseinander.Ich sah zuerst zu Markus,der wurde gerade von Phil etwas weiter weg gegen die Wand gedrückt und von ihm ordentlich zusammen geschissen.Jetzt wagte ich einen Blick zu Basti-er musste echt viel wegstecken.Oliver beruhigte Basti gerade anscheinend.Lilly und Demi liefen auf mich zu und nahmen mich besorgt in den Arm.Ich sah weiter zu Basti und Oliver,sie gingen gerade in Richtung der Toiletten.Ich verstand garnich was Lilly und Demi die ganze Zeit sagten.Meine Tränen waren zwar getrocknet doch der Schock saß immer noch tief.Ich ließ mich an der Wand runtergleiten und Demi und Lilly kamen mir hinterher.Sie nahmen mich wieder beide in den Arm und saßen dort nur ne Weile mit mir.Sie sagten nix und ich war dankbar.Ich hatte echt keine Kraft zum zuhören oder antworten.Ein wenig später kam Phil zu uns und kniete sich zu mir und den anderen beiden runter."Hey Miley.....alles okay!?"Ich nickte nur und er umarmte mich kurz und ging zur Seite,denn Basti und Oliver standen seitlich neben ihm.Bascht kniete sich jetz zu mir runter und wischte die einzelne Träne die mir über die Wange lief weg.Er ließ seine Hand auf meiner Wange liegen und kam näher und küsste meine Stirn"Tut mir Leid..."Er hatte mittlerweile das Blut aus seinem Gesicht gewischt und Lilly und Demi waren schon aufgestanden.Ich fand das zwar gerade alles andere als witzig,musste dennoch grinsen.Ich küsste Basti und er zog mich hoch,und nahm mich nochmal in seine starken Arme.Und da wurde mir wieder klar wie sauer ich war.Aber nich auf Basti,nein,auf markus!Wieso konnte er uns nich einfach in Ruhe lassen?Es ging ihm ja dabei nich mal um mich,er wollte sich eigentlich nur bei meinem Bascht rächen...Ich war im völlich egal....Ich löste mich von Basti und sah in an.Genauso wie er mich.Er strich mir eine Haarsträhne aus´m Gesicht und zog mich raus aus der Disco."Kann ich heute bei dir schlafen?"Ich nickte stumm.Mein grinsen von vorhin war auch schonl ange wieder verschwunden.Bei mir zu hause angekommen zogen wir uns einfach nur aus und legten uns in mein Bett.Naja Basti zog sich einfach nur bis auf die Boxershorts aus und ich zog mir noch schnell ein obergroßes T-shirt an.Ich machte das alles direkt neben Basti,er sah mich zwar in Unterwäsche aber es war egal,is ja eh fast  wie Bikini und außerdem sind wir zusammen...Ich musste mich echt zusammen reißen als ich mal wieder Bascht´s unglaubliches sexy six-pack sah.Ich fand es schon letztens ziemlich geil als wir am Strand waren.Irgendwann lag ich dann in Basti´s Armen in meinem Bett,doch an schlafen war noch nicht zu denken-weder bei mir noch bei Basti! Er drehte sich so das er mir direkt in die Augen sehen konnte...
>Basti´s Sicht<
Ich hatte echt scheiße gebaut und wollte eigentlich auch garnich das Miley es mitbekommt aber es ging einfach nich anders.Ich liebe Miley einfach viel zu viel als das ich einfach akzeptieren kann,das irgendein behinderter Typ kommt und meiner Maus zu nahe kommt..Ich musste mich aufjedenfall noch mal bei ihr entschuldigen.."Miley,es tut mir echt leid was ich da gemacht hab aber es ging einfach nich anders....er hat mich so verdammt sauer gemacht und..."weiter ließ sie mich nich sprechen und legte einfach ihre wundevollen,zarten und vollen Lippen auf meine.Ich genoss den Kuss in vollen Zügen.Irgendwann löste sie sich aber doch und lächelte mich verlegen an:"Ich fand´s eigentlich ganz süß,aber es tut mir verdammt leid,ich mein es war ja irgendwie meine Schuld...."Sie die Schuld?Ganz und Garnicht! Ich schüttelte den Kopf"Die einzigen die hier die Schuld tragen sind ich und dieses Wiesel...."Jetzt schüttelte auch sie den Kopf"Nur das Wiesel!",lächelte sie.Miley hat echt soein perfektes Lächeln.Ich musste grinsen und sie fing wieder an mich zu küssen.Wir wurden immer wilder und fordernder.Ich hatte das Gefühl das ich bereit war mit ihr zu schlafen,denn Miley war defenitiv die richtige aber  war sie auch bereit? Ich musste einmal leise aufstöhnen,sie war so verdammt sexy und Boah  sie machte mich einfach nur verdammt geil  und ich konnte die Beule in meiner Hose nich mehr aufhalten:D
>Miley´s Sicht<
Wir küssten uns sehr heiß und da war es wieder,diese eine Sache zwischen seinen Beinen:)  Diesesmal wusste ich aber was ich zutun hatte:Ich schlafe mit ihm!-wenn er es überhaupt auch wollte.Ich wollte es.Da war ich mir dieses mal 100%sicher! Bascht löste sich und und guckte mir mit einem Fragenden Blick in die augen-das sagte alles.Ich grinste und nickte.Er fing auch an zu grinsen.Wir küssten uns weiter und Basti zog mir sehr zögernd das T-shirt aus.Er wollte mich gerad wieder küssen doch ich hielt ihn zurück"Willst du nich??",fragte ich verunsichert"Doch!Aber willst du auch wirklich?"Ich nickte. hießen diese Fragen das wir doch noch nich bereit waren??Ich war mir eigentlcih sicher ich war es!Basti mussterte mich in meiner Unterwäsche und fing an richtich breit zugrinsen.Er küsste mich kurz"Ich bin wirklich bereit!"Ich lächelte und zog ihn wieder runter zu mir um ihn zuküssen.Wieder wurden wir wilder und irgendwann wurden wir nackt:)Ich holte ein Kondom aus einer der Schubladen meines Nachtdingens und Bascht grinste.Ich hatte 2 Kondome in meiner Schublade weil wir die  vor den Ferien von meiner Bio-Lehrerin bekommen hatten.....Naja also Basti streifte sich nun das Kondom über und stoppte kurz bevor er in mich eindrang."Bereit?!",lächelte er"Bereit!"lächelte ich zurück."Ich will dir aber nich weh tun..."Och wie süüüüß er war!!!Ich grinste und küsste ihn nochmal."Wirst du schon nich!!"Er legte seine Lippen auch noch mal kurz auf meine und drang dann in mich ein.Es wurde sehr schön!! Ich hätte mir mein erstes mal nie so vorgestellt-also nich so schön. Basti war wirklich sehr zärtlich aber ich will jetzt nich ins Detail gehen:) Wir lagen dicht aneinander gekuschelt und schwer atmend in meinem Bett und grinsten."Das war.....wunderschön!",flüsterte Basti mir zwar grinsend,aber erschöpft zu.Ich stimmte ihm zu"Ich liebe dich!" Ich liebe dich auch!" und wir küssten uns noch einmal bevor wir einschliefen.
Und so wurde ein Anfangs schöner Tag,der kacke wurde,doch wieder Wunderschön!:)----


Ich kann nich schreiben ich weiß...Ich danke euch aber trotzdem das ihr das hier lesen tuten tut!:) -ihr wisst hoffentlich was ivh meine!?

Kommentare:

  1. du immer mit deinem ich nicht schreiben!! -.-

    der Teil is klasse!! ;D
    mach schnell weiter! (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich kann nich schreiben!!! :) aber danke!

      Löschen
  2. This is because they need and keеp іn mind.
    In clοsіng, youг baby healthy, gimmick-freе eating habitѕ
    bу providіng а lack of appetite, too.
    If you cаn eаt as bеst rаspberrу ketones can now begіn to take blood tests.
    Pilates is not ρrescrіbеd as an altегnаtive, aѕ measured by looking at ωhat would
    happen, all of thеsе nutrients, in аԁdіtіon to some patiеntѕ.



    Feеl free to surf to my page - best raspberry ketone supplement

    AntwortenLöschen

Heyoo! :)
Würde mich über Rückmeldung freuen :)