Sonntag, 31. August 2014

323

Noch einen kurzen, langweiligen Teil.
Ich bin sehr müde, deswegen ist der irgendwie komisch geworden :D

Vielleicht kommt Morgen schon der nächste, ich probier es-falls ihr es überhaupt wollt ;)

323:


Er drehte seinen Kopf wieder zu mir und sah mir in die Augen.
"Nein."
Okay.... er klang trotzdem sauer :/
"Zum Glück, wäre ja echt peinlich gewesen." lachte er auf diese gekünzelte, wütende weise.

Er war definitiv sauer.
Naaa toll...
Aber, das ist nunmal meine Meinung :/
Ich will jetzt noch nicht heiraten.
Und das Basti das wirklich will, glaub ich auch nicht.
Er ist wahrscheinlich nur sauer wegen meiner Reaktion.

Den Blick den er gerade drauf hatte,trieb mir einzelne Tränen in die Augen.
Er sah so wütend aus, und ich fühlte mich einfach nur schlecht.
Das war auch der Grund warum ich aus dem Bett stieg, mir meine Jacke überzog, meine Schuhe anzog  und aus dem Raum flüchtete.
Ich lief raus, zur Schaukel.
Meine Familie unterhielt sich immer noch, während jemand, wahrscheinlich mein Onkel, auf der Gitarre spielte.

Und ich, ich saß alleine auf der alten Schaukel, meine ellenbogen auf meinen Beinden gestützt und mein Kopf in meinen Händen.
Mir liefen ein paar Tränen über die Wange.
Ich fühlte mich echt schlecht, hatte ein schlechtes Gewissen.
Ich weiß nicht wieso, schließlich war es doch meine Meinung, aber wie er auf meine Reaktion reagierte, tat weh....




Kommentare:

Heyoo! :)
Würde mich über Rückmeldung freuen :)