Freitag, 22. Juni 2012

Teil 15

Ich denke das wird wirklich der letzte.....es kommen keine Kommentare und das macht mich nachdenklich..Ich mach das anscheinend umsonst also lasse ich es nach diesen Teil....

Teil15
>Miley´s sicht<
Wir wollten nochmal zur Bar um uns noch etwas zum Trinken zubestellen.An diesem Tag waren alle Getränke umsonst. Wir waren ein bisschen weiter weg von der Bar (denn der Strand ist ja grooooß)also dauerte es etwas länger. Etwa die Hälfte des Weges hatten wir schonhinter uns als ich glaubte Felix in einer dunklen „Ecke“mit irgendwem knutschen zusehen.Die Sonne war schon längst unter gegangen deshalb musste ich genauer hinschauen ,und es war tatsächlich felix. Doch das Mädchen mit dem er rumknutschte war nich Vanessa, das erkannte ich sofort den das mädchen war blond.“Basti?“hmm?Is das dadrüben nicht Felix??!“Er schaute in die Richtung in die ich zeigte.“Ja glaub schon…knutscht er da mit ner anderen rum??,geschockt sah er mich an.“Sieht ganz so aus.!“ Indem Moment kam gerade Vanessa zu uns um uns zu fragen wo felix sei,doch da sah sie ihn schon.Tränen füllten sich in ihren Augen und sie begann weg zurennen.Ich drückte Basti  schnell einen Kuss auf die Wange auf und lief ihr hinterher.Als wir beide etwas abseits vom PartyGeschehen waren,ließ sie sich weinend in den Sand fallen. Ich ließ mich neben sie fallen und nahm sie in den Arm.Sie weinte.Sie weinte schrecklich.“Wie konnte er mir nur soetwas antuhen??Ich dachte er liebt mich und wir sind glücklich…!,schluchtze sie.Ich wusste echt nich was ich antworten sollte,denn ich kannte die beiden ja erst seit heute,aber ich hätte trotzdem nich gedacht das Felix soetwas tuhen würde.Mir war auch echt nich klar warum er das machte,denn Vanessa war so ein lieber,fröhlicher und herzensguter Mensch(naja ich hatte nach einen Tag so einen Eindruck).Ich antwortete ihr nich und streichelte ihr einfach ein bisschen über ihre haare.
Wir hörten Schritte hinter uns und schauten hoch.Es waren Basti und Felix.“was willst du, du Arsch??!!,schrie sie ihn vorwurfsvoll an.“Ich wollte mich entschuldigen….“Jetzt kam das blonde Mädel auch noch dazu“Entschuldigen?Wofür??! Is das etwa deine Freundin?!....Du Arsch!!,sie klatschte ihn eine und dampfe sauer ab. Vanessa und ich waren mitlerweile aufgestanden,sie ging ein paar schritte zu felix hin und ich tat das gleiche nur ging ich zu Basti.Aber ich ging nicht so wütend auf ihn zu wie Vanessa zu Felix ,Nein ,ich ging etwas geschockt zu ihm und er nahm mich gleich in ´seine starken arme. „Ich will dich nie,nie,nie,nie wieder sehen!,sie fing wieder an zuweinen und wegzurennen.Felix lief ihr hinterher und schrie:Vanny! Bleib stehen.! Als sie ein großes Stück weit weg von mir und basti waren,schaute ich zu ihm rauf.Er sah mich auch gerade an.:“Wollen wir gehen?Ja…“Wir hatten vorher abgemacht das er heute bei mir schläft denn seine eltern waren weg und die Freundin von seinem Bruder Florian war bei ihnen zu Hause und naja…die beiden wollten ihre Ruhe^^Basti hatte seine Sachen mitgebracht als er mich zur Party abgeholt hatte. Wir gingen also händchenhaltent zu mir,was nicht gerade weit weg war. Als wir vor meiner Haustür standen,schließ ich auf und wir gingen rein. Mein Vater war,wie immer, mit einem Stück Kuchen beschäftigt und mein Bruder und sein komischer Freund Max saßen auf der Couch und zockten FiFa auf der Playstation.Ich konnte diesen Max noch nie leiden,denn er sah mich immer so komisch an,so we jetzt gerade. „Hallo“sagten ich und Basti gleichzeitig.Mein Vater hatte den Mund voller Kuchen und antwortete auch mit einem Hallo.“Wollt ihr auch ein Stücksprach er weiter als er runter schluckte.Ich sah Basti an und der schüttelte nur den Kopf.“Nein…“antwortete ich für uns beide und zog Basti schnell nach oben, denn dieser Typ,also Max,schaute mich,obwohl er gerade mit Jackson zockte,die ganze zeit mit einem hässligen grinsen an.So wie er es immer tat.Ich schleifte Basti schnell in mein Zimmer und war froh seinen Blicken nicht mehr aus gesetzt zu sein.“Was is los mit die,süße?“ fragte Basti mich beunruhigt ,er merkte anscheinend das ich misstrauisch und nachdenklich war wegen max. Doch ich machte gute miene zum Bösen spiel und winkte ab.“Nix,nix ich wollte einfach schnell wieder mit dir alleine sein!“ich versuchte zu lächeln,was mir auch gelang.Er hackte trotzdem nochmal nach:“Wirklich..?Du wirkst so…Nachdenklich!“ Wir saßen mittlerweile auf meinem Bett.“ Es ist wirklich alles okay…ich musste nur nochmal über Vanessa und Felix nachdenken…“,log ich. Er glaubte mir anscheinend.Er nahm mich in den Arm und sagte den mit einer beruhigenden Stimme:“ Das was felix gemacht hat war wirklich ziemlich Scheiße….Ja das war es…“ „Aber die bekommen das schon wieder hin…“,sagte  basti aufmunternd . Ich nickte leicht und kuschelte mich dicht an ihn ran.Er streichelte meinen Arm auf und ab.so saßen wir ungefähr eine viertel Stunde bis ich zu ihm hochschaute und ihn fragte“Wollen wir uns fertig machen und dann noch ein Film gucken?“er lächelte mich süß an und antwortete dann:“Gerne!“Ich sagte ihm das er sich in meinem Badezimmer fertig machen könnte, also nahm er seine Sachen und ging in mein Bad.Ich zog mich schnell in meinem Zimmer um und Basti kam nach 4min. auch raus,denn er hatte sich ja noch Zähne geputzt und bla. Er hatte nur eine Boxer Shorts und ein T-shirt an.UND SOCKEN!Er kam raus und lächelte“Du kannst!“ Ich ging an ihn vorbei küsste ihn nochmal und sagte lächelnd:“Du kannst dich ja .schonmal hinlegen“Er nickte und ich ging ins Bad. schminkte mich ab,putzte Zähne und band meine noch offenen Haare zu einem nach rechts geflochtenen Zopf.Ich hasste es mit offenen Haare zuschalfen . Als ich raus kam ,lag basti schon lächeln in meinem Bett und guckte sich die Bilder von Lilly,Oliver und uns drei zusammen an,und das Bild von unserem Kuss was dieser merkwürdige Typ gemacht hatte,die auf meinem Nachttisch standen. Ich ignorierte es einfach gekonnt weils mir peinlich war und ging zu meinen TV unf fragte Basti“Was möchtest du denn gucken?“Mhh…“er überlegte..“Hast du Hangover?,lächelte er.“Klar!,lächelte ich zurück.“ Willst du den ersten oder den zweiten schauen??“ Er überlegte nochmals.“Den zweiten!“Okay! „Ich legte die DvD in den DVD-Player und legte mich nun zu meinem Schatz&drückte auf Play.(per Fernbedienung, natürlich!)Ich kuschelte mich fest an ihn und er legte auch einen seiner starken, muskulösen Arme um mich. Ich grinste breit denn ich war einfach glücklich in den Armen dieses perfekten Jungen zu liegen.Wir schauten eine Weil den Film und lachten viel bis ich in Basti´s Armen einschlief…..

Kommentare:

  1. Bist du bekloppt ?! MACH weiter der is gut und kopf hoch die Kommis kommen noch :D <3

    AntwortenLöschen
  2. So Maddy :)
    Bei Teil 11 hab ich dir ja ein laaanges Kommi geschrieben :D
    Jetzt bin ich mit einem meiner Acc's on und schicke dir die link meiner Bloggers :D

    http://wurthiii.blogspot.co.at/

    http://sebastianwurthfussballspiel.blogspot.co.at/

    http://bastibegegnungdurchdsds.blogspot.co.at/

    http://sebastianwurthgefuehlschaoswegenihm.blogspot.co.at/



    Und die würde ich dir auch entfehlen,die sind noch neu:

    http://keineahnunghaha.blogspot.co.at/

    http://diesereinejunge.blogspot.co.at/

    http://wurthstory.blogspot.co.at/

    http://manchmalustdieliebenaeheralsmandenkt.blogspot.co.at/



    So und ab jetzt versuch ich bei deinen Teilen kommi's zus schreiben,das versprech ich dir,wenn ichs schaffe! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. okay..Danke! :) Ich werd mal bei jedem vorbeischauen,is bestimmt gut! :)♥

      Löschen
  3. heii.. dein blog ist echt gut.. hab ihn leider erst heute per zufall entdeckt.. bitte hör nicht auf.. du schreibst wirklich richtig gut! :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke ihr seit alle soooo süß ey :D♥

    AntwortenLöschen

Heyoo! :)
Würde mich über Rückmeldung freuen :)