Freitag, 22. März 2013

113♡

Zwar wieder kein dritter Kommentar, aber egal. Ich hoffe das ändert sich wieder...... :)

113:

"Is doch gut geworden!" meinte Basti als er den Gipsabdruck vorsichtig von meinem Bauch löste. "Find ich auch." Basti grinste mich total süß an und beugte sich dann zu mir um mich zu küssen. "Ich geh mal schnell duschen!" "Alles klar, beeile dich aber!" "Jaja."  Ich sprang schnell unter die Dusche und war einfach nur froh dieses eklige Vaseline-Gefühl nicht mehr auf der Haut zu spüren. Ich zog mir schnell etwas bequemes an und lief wieder runter zu meinem Freund der schon fleißig am aufräumen war. Gerade brachte er die Schere zurück in die Küche, somit war alles wieder ordentlich. "Ich bin echt kaputt." Damit ließ er sich auf unsere creme farbende Ledercouch fallen.Ich neben ihn. Sofort war sein Arm um mich geschlungen und ich lehnte mich bei ihm an. Gerade wollte er etwas sagen, aber das klingeln der Tür unterbrach ihn. Er stöhnte kurz auf und stand dann auf um die Tür aufzumachen. Es war zwar Ende Juli und eigentlich warm draußen aber trotzdem war mir kalt. Ich wickelte mich deshalb in eine Decke ein und ließ mich dann wieder aufs Sofa sacken. Basti kam wieder ins Wohnzimmer und eigentlich wollte ich ihn fragen wer es war aber die Frage hatte sich erübrigt als Demi und Felix, zusammen mit ihren Zwillingen hinter ihm auftauchten. Sie begrüßten mich und setzten sich dann auch. Wir redeten eine Weile dummes Zeugbis wir dann auf einmal auf ein Thema kamen. "Wollt ihr eigentlich einen Vaterschaftstehst machen oder seit ihr euch sicher das du der Vater bist?" "Naja, darüber haben wir eigentlich noch nie gesprochen.Aber eigentlich sehen die beiden mir doch ziemlich ähnlich, oder nicht?" "Doch schon,aber vielleicht wäre es trotzdem besser wenn ihr das einfach mal testen lasst." "Wohl möglich hast du da recht..."  "Naja, egal jetzt. Was habt ihr heute so gemacht?"  "Das!" grinste Basti und holte stolz den Gipsabdruck von meinem Bauch. "Ohhh wie süß. So etwas hätten wir auch machen sollen.." "Zu spät." Irgendwie war mir das unangenehm als die beiden den Abdruck anguckten, schließlich war da auch der Abdruck meiner Brüste...;) "Wollt ihr das nicht irgendwie anmalen?" "Lasst das mal machen! Ich hab da gerade richtich Lust zu! Ich geh kurz nach Hause und hol ein paar Pinsel und Farben, wartet hier!" Demi war bei so was immer sofort dabei und gleich sofort immer aufgeregt. Sie drückte mir ihren Sohn Fynn in die Hand der eben noch auf ihrem Schoß saß. Ihre Tochter Lona saß bei ihrem Vater.  15 Minuten später kam sie außer atem wieder hier an. Felix und Basti hatten schon etwas auf den Boden gelegt,falls mal was daneben geht. Sie hatte tausende von Pinseln und verschiedenen Farben dabei. Felix hatte vorhin noch schnell Vanessa und Phil angerufen damit die auch kommen. Die beiden hatten zu gesagt und würden jeden Moment kommen. Ding-Dong da waren sie auch schon :) Basti machte wie vorhin die Tür auf und schon kurze Zeit später waren wir alle am malen. "Wie soll euer Kind überhaupt heißen?" Basti und ich sahen uns nur an. Darüber hatten wir noch gar nicht nachgedacht, dauert ja auch noch ein bisschen..."Wissen wir noch nicht." "Es wird ein Junge, oder?" "Jap." "Süß, ein kleiner Basti!" Wir lachten und malten weiter. 1 an halb Stunden waren wir dabei, dann war jeder cm des Gipsabdruck mit Farbe zu gekleistert. Es war echt süß geworden, jeder hatte seinen Namen drauf geschrieben. Überall waren kleine Herzen und so, wie schon gesagt, es war einfach süß. Demi & Felix Zwillinge schliefen gerade auf der Couch, bis Lona, die Tochter der beiden aufwachte und schrie, dadurch wachte auch ihr Bruder auf. "Ich glaub die beiden haben hunger! Wir sollten schnell nach Hause. Seit uns nicht böse,ja!?" "Ach quatsch." Die beiden verabschiedeten sich und gingen dann. "Ich will auch schwanger sein..." murmelte Vanny. "Das hat aber noch Zeit, oder?" "Ja, eigentlich schon aber es wär trotzdem schön ein Kind zu haben!" "Schatz, aber wir sind noch ziemlich Jung und die vier haben es ja auch nicht geplant!" "Ja. Hast ja Recht."
Die beiden blieben noch und sahen sich zusammen mit uns einen Film an. 28 Days Later. Also grusselich war er auf jedenfall nicht! Nur manchmal ein bisschen ecklich.
Am nächsten Morgen holte Basti die Post rein, während ich das Frühstück für uns beide vorbereitete. "Schatz, hier ist ein Brief vom Jugendamt!".......
Ja, nicht spannend aber ich versuch es zu ändern!!! :)  Aber nur wenn ich 3 Kommis bekomme! ;)

 

Kommentare:

Heyoo! :)
Würde mich über Rückmeldung freuen :)